CCA-Kabel?

Was ist ein CCA-Kabel?

Copper Clad Aluminium = Aluminiumader mit Kupferbeschichtung.
Alle Standards (Normen für die Netzwerkverkabelung) definieren Kupferadern (ohne Alukern). Der Grund ist die fragliche Langzeitstabilität und die Verwendbarkeit für PoE.
Bei Patchkabeln sind die Bedenken weit geringer und bis Cat.6 werden bereits sehr oft CCA-Kabel problemlos eingesetzt, sofern es sich nicht um PoE-Anschlüsse handelt.